Sind geschlossene Fonds ein geeignetes Produkt zur Altersvorsorge?

Sind geschlossene Fonds ein geeignetes Produkt zur Altersvorsorge?

BGH 11.12.2014 III ZR 365/13

Mit dieser Frage hat sich der BGH in einem neueren Urteil auseinander gesetzt. Der Tenor der sich aus der Entscheidung heraus lesen lässt besagt: „es kommt darauf an“.

Grundsätzlich muss die empfohlene Anlage unter Berücksichtigung des Anlageziels auf die persönlichen Verhältnisse des Kunden zugeschnitten sein. Jedoch lassen sich auch geschlossene Beteiligungen mit dem Anlagezweck der Altersvorsorge vereinbaren, wenn diese als Alternativbeimischung hinzugezogen werden und schon eine Grundabsicherung besteht.

Ob Ihre geschlossene Beteiligung als Altersvorsorge verkauft werden durfte ist stets eine Frage des Einzelfalls. Genau für diesen Zweck stehen wir Ihnen zur Seite.

Den vollständigen Artikel zu dieser Thematik bei cash-online.de finden Sie hier.

Das BGH Urteil hier.

Kommentare sind deaktiviert.